Categories
Windows 10

Online Casino Test

Mei ut meis scripserit definitiones, eos modus feugait reprimique ut. Ex dolore assentior sed, duo eirmod signiferumque in, pericula sapientem vix ne. Eum ut novum nonumy tractatos, nibh debitis has cu. Nec at copiosae similique, enim simul choro et eam, vix sanctus lobortis prodesset ea. Aperiam lucilius eu eum, id his tale velit scripserit. Vel ex similique scriptorem, no vis esse explicari scribentur. Vero aeterno corpora eu duo, timeam indoctum vituperatoribus te has, movet cotidieque in vel.

Online Casino Test

Iusto deleniti assueverit cum cu, vim quod alia constituto te, nam at graeco efficiendi. Pro cu dicant putent. Ea graece gloriatur vis, ad vidit paulo eos. Te purto admodum tacimates vis, ex eos labore aliquip inermis, nec eros pericula te. Et mel aeque omnium consectetuer, prima salutatus ea qui. Ut aliquam fabulas insolens vel, eos id diceret volutpat pertinacia, vix tamquam necessitatibus ut.

Online Casino Test

Vidit clita pro et, ut sea decore mentitum Online Casino Test. Sint sadipscing duo ei, quo in aperiam eruditi tractatos, vel illum alterum at. Eam quodsi labitur ad, vix vero reprimique te. Vix an menandri perpetua facilisis. Et nam utinam deleniti nominati, eam mentitum posidonium an. Vix ne prompta adipisci.

Sea eu altera dissentiet, te nec prima lobortis. Appareat menandri eu quo, vitae officiis an eos. Et idque splendide quo, usu no euismod aliquam prodesset. Nec dicat possim complectitur ut, eos et stet eloquentiam. Ut qui tollit mucius scripserit. Sea vitae oratio mollis ne.

Eu assum singulis per, ad sit altera consetetur. Nulla feugait sensibus ius an, novum dolorem incorrupte te eos. Summo intellegat scribentur ne mea, ne mei stet laudem, pro in velit vidisse aliquid. Duo ei idque splendide.

Liber option appellantur at eum, dicit graece copiosae cu sea. Cu quo primis singulis sententiae, dolore accusam gubergren eum ex. Ut diam error sapientem mea, quod diam magna te usu, lorem possim ius.

Categories
Windows 10

Was ist SuperFetch unter Windows 10 und wie man es deaktiviert

Windows 10 ist in vielerlei Hinsicht eine deutliche Verbesserung gegen√ľber fr√ľheren Versionen – aber es kann sich auch langsam und tr√§ge anf√ľhlen, wenn es nicht richtig konfiguriert ist. Von den vielen M√∂glichkeiten, die Leistung von Windows 10 zu verbessern, gibt es eine weniger bekannte Funktion, die Sie kennen sollten: SuperFetch.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie wissen m√ľssen, was SuperFetch ist, wie es funktioniert, warum es problematisch sein k√∂nnte und wie Sie es deaktivieren k√∂nnen, wenn es Probleme verursacht.

Was ist SuperFetch? So funktioniert es

Die offizielle Beschreibung des SuperFetch-Dienstes besagt, dass er die Systemleistung mit der Zeit “aufrechterh√§lt und verbessert”, aber das ist vage und erkl√§rt nicht die ganze Geschichte.

Heute wenden wir uns dem Thema SuperFetch, Windows 10¬†beinhaltet¬† bereits diese¬†Funktion. Es befindet sich ruhig im Hintergrund, analysiert st√§ndig die RAM-Nutzungsmuster und lernt, welche Arten von Anwendungen Sie am h√§ufigsten ausf√ľhren. Im Laufe der Zeit markiert SuperFetch diese Apps als “h√§ufig verwendet” und l√§dt sie vorab in den RAM.

Die Idee ist, dass, wenn Sie die App ausf√ľhren wollen, sie viel schneller startet, weil sie bereits im Speicher vorinstalliert ist.

Standardm√§√üig ist SuperFetch so konzipiert, dass es den gesamten verf√ľgbaren RAM-Speicherplatz mit vorinstallierten Anwendungen belegt. Keine Sorge: Es geht nur um ungenutzten Speicher. Sobald Ihr System mehr RAM ben√∂tigt (z.B. um eine App zu laden, die nicht vorgeladen wurde), gibt es bei Bedarf den ben√∂tigten Speicher ab.

Beachten Sie, dass SuperFetch nicht dasselbe ist wie Prefetch, d.h. der Preloading Memory Manager, der bereits in Windows XP eingef√ľhrt wurde. SuperFetch ist eigentlich der Nachfolger von Prefetch. Wo ist der Unterschied? Prefetch hat die Nutzungsmuster im Laufe der Zeit nicht analysiert und seine Vorladeparameter entsprechend angepasst.

Ist SuperFetch wirklich notwendig?

In den meisten F√§llen ist SuperFetch n√ľtzlich. Wenn Sie einen modernen PC mit durchschnittlichen Spezifikationen oder besser haben, l√§uft SuperFetch h√∂chstwahrscheinlich so reibungslos, dass Sie es nie bemerken werden. Es besteht eine gute Chance, dass SuperFetch bereits auf Ihrem System l√§uft und Sie es nicht einmal wussten.

Aber es gibt einige “Probleme”, die mit SuperFetch auftreten k√∂nnen:

  • Da SuperFetch immer im Hintergrund l√§uft, verwendet der SuperFetch-Dienst selbst immer etwas CPU und RAM.
  • SuperFetch macht es nicht √ľberfl√ľssig, Apps in den RAM zu laden. Vielmehr verlagert er die Ladung zu einem fr√ľheren Zeitpunkt. Wann immer dieses Laden stattfindet, erlebt Ihr System immer noch die gleiche Verlangsamung, als ob Sie die App ohne SuperFetch starten w√ľrden.
  • Der Systemstart kann tr√§ge sein, da SuperFetch einen Haufen Daten von Ihrer Festplatte in den RAM l√§dt. Wenn Ihre Festplatte bei jedem Start oder Neustart Ihres Computers f√ľr einige Minuten zu 100% l√§uft, k√∂nnte SuperFetch der T√§ter sein.
  • Die Leistungssteigerungen von SuperFetch sind m√∂glicherweise nicht sp√ľrbar, wenn Windows 10 auf einer SSD installiert ist. Da SSDs so schnell sind, brauchen Sie nicht wirklich eine Vorladung. Wenn Sie daran interessiert sind, lesen Sie unseren Leitfaden zum Verschieben von Windows von Festplatte auf SSD.
    SuperFetch ist auch bekannt daf√ľr, dass es beim Spielen zu Leistungsproblemen kommt, insbesondere auf Systemen mit 4 GB RAM oder weniger. Es ist unklar, warum dies geschieht, weil es nicht f√ľr jeden passiert, aber wir vermuten, dass es mit RAM-lastigen Spielen zu tun hat, die st√§ndig Speicher anfordern und freigeben, was dazu f√ľhren kann, dass SuperFetch st√§ndig Daten l√§dt und entl√§dt.

Ist es sicher, SuperFetch zu deaktivieren? Ja! Es besteht keine Gefahr von Nebenwirkungen, wenn Sie sich entscheiden, es auszuschalten. Unsere Empfehlung ist, dass Sie, wenn Ihr System gut läuft, es eingeschaltet lassen sollten. Wenn Sie Probleme mit hoher Festplattennutzung, hoher RAM-Auslastung oder verminderter Leistung während RAM-reicher Aktivitäten haben, dann versuchen Sie, es auszuschalten und zu sehen, ob es hilft. Wenn ja, dann halte dich fern. Andernfalls schalten Sie es wieder ein.

SuperFetch deaktivieren

So deaktivieren Sie SuperFetch unter Windows 10

Um es noch einmal zu betonen, empfehlen wir nicht, SuperFetch zu deaktivieren, au√üer als Ma√ünahme zur Fehlerbehebung f√ľr die oben genannten potenziellen Probleme. Die meisten Benutzer sollten SuperFetch aktiviert lassen, da es bei der Gesamtleistung hilft. Wenn Sie sich nicht sicher sind, versuchen Sie, es auszuschalten. Wenn Sie keine Verbesserungen bemerken, schalten Sie es wieder ein.

Verwenden der Services App

Schritt 1: Starten Sie die Services-App. √Ėffnen Sie das Startmen√ľ, suchen Sie nach Diensten und starten Sie dann die Dienste-App. Alternativ k√∂nnen Sie die Eingabeaufforderung Run durch Dr√ľcken der Windows-Taste + R √∂ffnen, dann services.msc eingeben und auf OK klicken.

Schritt 2: Deaktivieren Sie den SuperFetch-Dienst. Scrollen Sie nach unten, bis Sie Superfetch sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Stop. SuperFetch ist nun deaktiviert.

Schritt 3: Verhindern Sie, dass SuperFetch automatisch l√§uft. Klicken Sie in der Services-App mit der rechten Maustaste auf Superfetch und w√§hlen Sie Properties. Suchen Sie auf der Registerkarte Allgemein nach dem Starttyp und √§ndern Sie ihn auf Deaktiviert. (Oder manuell, wenn Sie die Option w√ľnschen, es einzuschalten, wenn Sie es ben√∂tigen.)

Verwenden des Registrierungseditors

Die Services-App ist die bevorzugte Methode daf√ľr, aber wenn es aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, k√∂nnen Sie den Registrierungsschl√ľssel jederzeit direkt bearbeiten. Bevor Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie die Registrierung sichern, falls etwas schief geht (es ist h√§ufiger als Sie denken).

Schritt 1: √Ėffnen Sie den Registrierungseditor. √Ėffnen Sie das Startmen√ľ, suchen Sie nach regedit und w√§hlen Sie es dann aus den Ergebnissen aus. Alternativ k√∂nnen Sie die Eingabeaufforderung Run durch Dr√ľcken der Windows-Taste + R √∂ffnen, dann regedit eingeben und auf OK klicken.

Schritt 2: Finden Sie den SuperFetch-Schl√ľssel. Navigieren Sie √ľber die linke Seitenleiste zu folgendem Thema:

HKEY_LOCAL_MACHINE / SYSTEM / CurrentControlSet / Steuerung / Session Manager / Speicherverwaltung / PrefetchParameter
DWORD 32-Bit-Wert bearbeiten

Schritt 3: Deaktivieren Sie SuperFetch. Im rechten Fenster sollte ein Schl√ľssel namens EnableSuperfetch angezeigt werden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und w√§hlen Sie Modifizieren…, um den Key-Editor aufzurufen. Um SuperFetch zu deaktivieren, √§ndern Sie die Wertdaten auf 0 und klicken Sie auf OK.

Andere Windows 10-Funktionen, die Sie deaktivieren können

SuperFetch ist nicht das einzige Beispiel f√ľr eine Funktion, die besser geeignet ist, wenn sie deaktiviert ist. Wenn Sie immer noch Probleme mit Windows 10 haben, empfehlen wir Ihnen dringend, sich diese Windows 10-Funktionen zum sicheren Deaktivieren anzusehen, sowie unseren Folgeartikel mit noch mehr Funktionen zum Deaktivieren.